Was sagen die Experten?

Aus eigener Betroffenheit habe ich mich der Aufgabe gestellt, die Patientenverfügung als Thema zu platzieren. Dazu gehört auch, sie selbst zu erstellen. Das habe ich mit meiner Frau getan und wir waren sehr beeindruckt von der Klarheit der Fragen, von der Einfachheit, der Informationsvielfalt, den hohen Zusatzinformationen und der sehr schnellen und perfekten Abwicklung, die uns sehr überzeugt haben. Nun haben wir es geregelt - weil es für uns und unsere Angehörigen einfach wichtig ist.

Claus Moldenhauer
Claus Moldenhauer, Vorstand der DAK a.D.

Im Rahmen der Pflegeberatung beschäftigt mich regelmäßig die Problematik der fehlenden Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht.Viele Menschen verdrängen dieses wichtige Thema oder schieben es viel zu lange vor sich her. Dabei ist der richtige Zeitpunkt nie „zu früh“ aber leider sehr oft „zu spät“. Dieses Online-Serviceangebot eignet sich hervorragend für eine individuelle Vorsorge und bietet zusätzlich umfangreiche Erläuterungen zu den Details.

Frau Schug
Sabine Schug, Pflegeberaterin

Trotz anfänglicher Skepsis: mein uneingeschränktes Lob. Meine Patientenverfügung bietet juristisch fundierte Vorsorge. Patientenverfügung, Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügung aufeinander abgestimmt auf Grundlage der Empfehlungen des Bundesministeriums für Justiz und dazu der Notfall- und Archivservice. Beim Notfallservice die Sicherheitsstufe für einen Zugriff eigenständig wählen zu können, ist ein herausragendes Merkmal. Das ist Vorsorge sowie Datensicherheit auf hervorragenden Niveau.

Default Avatar55
A. Dick, Rechtsanwalt, Duisburg

Kompliment an das Team. Dies ist das Beste was ich bisher bezüglich "Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung" kennengelernt habe. Aufmachung und Design sind gelungen, ebenfalls hervorragende sprachliche und inhaltliche Darstellung der komplexen Problematik. Alle Details aus ärztlicher Sicht sind berücksichtigt.

dr. otto hey
Dr. med. Otto Hey, Facharzt für Neurochirurgie

Sterben und Tod betrifft uns alle...das wissen wir. Dennoch ist es für viele Menschen schwierig darüber zu sprechen. Dass aber gerade dieses frühzeitige "Darüber sprechen" eine große Entlastung für Menschen darstellt, habe ich während meiner Arbeit als Palliativfachkraft sehr häufig erfahren.

Angehörige von lebenslimitiert erkrankten Menschen fühlen sich sicherer in dem, was Sie tun und vielleicht auch nicht mehr tun. Gerade diese Sicherheit hilft in Zeiten der Unsicherheit und Sorge! "Meine Patientenverfügung" ist daher für die ganze Familie!

Default Avatar55
Ilka Wilcke, Palliativfachkraft und Hospizkoordinatorin

Organspende-Erklärung und Patientenverfügung müssen aufeinander abgestimmt werden, wenn beide gleichermaßen wirksam werden sollen. Das Ja oder Nein zur Organspende fällt schwer, wenn eine Erklärung dazu ohne Berücksichtigung der Umstände abgegeben werden soll, die zum Tode führen können. Meine Patientenverfügung bietet eine exzellente, weil rechtlich einwandfreie und durch Hilfestellung begleitete Grundlage dafür, bezogen auf die möglichen Todesursachen gezielt und damit differenziert eine widerspruchsfreie Entscheidung zur Organspende zu treffen und zu dokumentieren.

Dr. Rainer Hess
Dr. Rainer Hess, Jurist

Die Forderung des BGH nach konkreten Formulierungen für das ärztlich Handeln in einer Patientenverfügung, die wirksam sein soll, verlangt nach einer intensiven sachlichen Auseinandersetzung mit dem Thema und nach kompetenter rechtlich eindeutiger Hilfestellung. Diese Hilfe bietet Meine Patientenverfügung. Hier besteht die Möglichkeit, eine wirksame und allen Anforderungen des BGH entsprechende Patientenverfügung zu erstellen. Schritt für Schritt werden Sie zu den einzelnen Situationen eines Krankheitsfalls geleitet und ausführlich auch über medizinische Details informiert. Sei es in Falle eines Unfalls mit unterschiedlichen Auswirkungen oder in der Frage, wie möchte ich das Endstadium einer unheilbaren Krankheit gestaltet wissen. Nutzen sie die Patientenverfügung der Deutschen Gesellschaft für Vorsorge um ihr Selbstbestimmungsrecht in allen Lebenslagen zur Geltung zu bringen.

Gudrun Schaich-Walch
Gudrun Schaich-Walch, Politikerin (Fachgebiet: Gesundheitswesen)

einmalig nur
39,50 €

weiße Linie
30 Tage Geld zurück Garantie

Informationen rund um eine Patientenverfügung

Sie möchten mehr Informationen zum Thema Patientenverfügung erhalten? Wir bieten Ihnen aufschlussreiche Erklärungen zu einer Patientenverfügung, einer Vorsorgevollmacht, einer Betreuungsverfügung und vieles mehr.

Mehr

Kundenmeinungen

So bewerten unsere Kunden unser Serviceangebot. Überzeugen Sie sich jetzt und lesen Sie, was unsere Kunden zu unserem Angebot sagen.

Mehr